Ohrlappenpilze

Ganz wichtig: Essbar heißt gut durchgegart, viele schmackhafte Pilze sind roh giftig!

Die Ohrlappenpilze sind eine Gattung, zu der in Europa nur zwei Arten gehören •  Das sind die Judasohren, (Auricularia auricula-judae) und die Gezonten Ohrlappenpilze.(Auricularia mesenterica) •  die Gezonten Ohrlappenpilze habe ich selber auf Rügen noch nicht gefunden • es sind auch keine Funde bekannt

Judasohren, (Auricularia auricula-judae)wachsen ganzjährig • am besten im milden und feuchten Winter  • am liebsten am Holunder • essbar • Das Wichtigste über Judasohren habe ich  für euch hier (PDF) zusammengestellt. Judasohren sind sehr gesund, aber auch schwer verdaulich.• Judasohren wachsen auch auf Robinien • Robinien sind aber giftige Bäume und ich sammel von diesem Baum keine Fruchtkörper • ich habe keine Informationen, ob sich der giftige Baum negativ auf die Judasohren auswirkt • es gibt genug Judasohren auf Holunder •  aber auch auf Esche, Buche, Ölweide, Ginster und anderen Hölzern wachsen die Judasohren, nur viel seltener.  

Judasohren__4__jiw
Judasohren_4
Judasohren__3__jiw
Judasohr gefriergetrocknet
Judasohren__1
Judasohren__5__jiw
Judasohren__6__jiw
Judasohr__8__jiw
Judasohren_9jiw
Judasohr__7

Judasohren kann man ganz frisch sammeln • aber man kann auch gefrorene Ohren sammeln • die können nach dem Auftauen sogar getrocknet werden • aber auch am Holunder getrocknete Ohren kann man sammeln • allerdings braucht man etwas Erfahrung, um keine zu alten (gammeligen) Fruchtkörper zu verarbeiten •. solche wie auf den folgenden Bildern sind zu alt und gammelig • auch wenn die Ohren durch Algen grün werden, darf man die nicht mehr sammeln • findet man nur gammelige Ohren, kann man sich aber die Stelle merken • bei entsprechendem Wetter können dort neue Ohren wachsen.

Judasohr 2
Judasohren__7__jiw
Judasohr_ueberstaendig_jiw

Trocknen ist die beste Art der Haltbarmachung • einfach auf einem Heizkörper legen und ein oder zwei Tage warten • auf dem nächsten Bild sind getrocknete Judasohren • links gefriergetrocknet vom Baum • die sind ohne Größenverlust getrocknet •  rechts auf einer Heizung getrocknet und wie üblich stark geschrumpft 

Judasohren_getrocknet_jiw

Doppelgänger sind Kreiseldrüslinge, Becherförmige Drüslinge und Blattartige Zitterlinge.

 Ein gutes Rezept findet ihr hier (PDF) und das Video von Kai Sackmann auf YouTube sollte sich keiner entgehen lassen • Noch ein Hinweis: Judasohren kann man zwar wie andere Pilze in der Pfanne braten und essen, aber die wären  geschmacklich ungenießbar. Judasohren sind nur als Zugabe für verschiedene Suppen und Gerichte geeignet!

Home   Interessantes   Pilzberatung   Röhrlinge   Mit Lamellen   Lamellenähnlich   Mit Poren   Stachelig   Nichtblätterpilze   Kontakt